Vom Kai zum Campingplatz

Mit der Fähre unternehmen Sie die Überfahrt vom holländischen Festland zur Insel Ameland. Innerhalb von 45 Minuten stehen Sie auf dem Pier. Der Urlaub hat angefangen!

Überfahrt mit oder ohne Auto

Unternehmen Sie die Überfahrt nach Ameland mit dem Auto? Dann können Sie bei Ihrer Ankunft auf dem Camping Duinoord zu Ihrem Stellplatz fahren, um Ihre Campingsachen auszuladen. Da Duinoord ein autofreies Campinggelände ist, sollten Sie Ihren Wagen bitte auf einem der (gebührenpflichtigen) Parkplätze auf dem Campingplatz oder auf einem (kostenlosen) öffentlichen Parkplatz außerhalb des Geländes abstellen. 

Gut zu wissen: Wenn Sie Ihr Auto auf die Insel mitnehmen möchten, sollten Sie die Überfahrt frühzeitig buchen.

Auf Ameland kommen Sie sehr gut ohne Auto aus. Vom Kai aus fahren mehrere Busse Richtung Camping Duinoord. Der Bus hält genau vor unserer Tür. Außerdem gibt es mehrere Taxis. Sie können am Pier natürlich auch ein Fahrrad oder ein E-Bike leihen und Ihren Urlaub typisch holländisch genießen.

Fahrradverleih

Fahrradverleih

Sie brauchen nicht lange nach einem Fahrradverleih zu suchen. Auf Camping Duinoord werden Fahrräder verliehen.

Gut zu wissen: Wenn Sie ein Fahrrad am Pier mieten, bringt das Kiewiet Ihr Gepäck kostenlos zum Campingplatz.

Kiewiet Fahrradverleih