Urlaub Ameland

Urlaub auf Ameland bedeutet Dünen, Strand, Meer und gemütliches Inselleben. Die naturreiche Insel zwischen Terschelling und Schiermonnikoog ist vor allem bei Familien sehr beliebt. Erleben Sie hier Watt, Strand und Wald ganz dicht beieinander und genießen Sie den Blick über die Dünen.

Ameland Urlaub bei Camping Duinoord

Wenn Sie Urlaub auf Ameland bei Camping Duinoord verbringen, befindet Sie sich direkt am Strand, mitten in den Dünen. Hier machen Sie echten Strandurlaub! Unsere Mobilheime und Chalets verfügen über eine Terrasse auf der Sie einen herrlichen Blick über die Dünen haben.

Der schönste Strand von Ameland 

Zum Urlaub auf Ameland gehört ein Besuch am Strand einfach mit dazu. Ob im Hochsommer zum Baden oder auch in den kalten Monaten für einen langen Strandspaziergang, Sand und Meer haben einfach etwas magisches. Der Strand von Ameland ist darüber hinaus auch noch besonders sauber und wurde 2020 zum bereits 21. Mal mit einer blauen Flagge ausgezeichnet. 

Ausflugstipps für Ihren Urlaub auf Ameland

Ameland ist mit seinen 60 km2 zwar kein Riese aber Langeweile ist hier sicherlich nicht angesagt. Hier haben wir 2 kleine Tipps für Sie, was zu einem echten Amelandbesuch einfach dazu gehört: 

  1. Leuchtturm BornrifBesuchen Sie den bekannten Leuchtturm Bornrif. Mit seinen 55 m ist er der höchste aller westfriesischer Inseln. Der Innenraum des Leuchtturms kann besichtigt werden. 236 Stufen bringen Sie zur Aussichtsplattform. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick über die gesamte Insel. 

  2. Windmühle De Verwachting
    In dieser alten, rund 100 Jahre alten Mühle wird noch heute Getreide gemahlen und Senf hergestellt. Besuchen Sie das Innere der Mühle und nehmen Sie sich im kleinen Mühlenladen bestes Weizenmehl oder ein Gläschen Senf mit. Hier erhalten Sie auch herrliche Pfannekuchenmixe für einen holländischen Abend zu Hause. 

Stadtbummel während Ihres Ameland Urlaubs

Auf Ameland leben rund 3.600 Einwohner. Daher müssen wir wahrscheinlich eher von einem Dorfbummel, anstelle eines Stadtbummels sprechen. Dennoch finden Sie in den 4 Dörfern Hollum, Nes, Buren und Ballum hübsche Boutiquen, ausgezeichnete Restaurants und viele andere tolle Dinge zum entdecken. 

Hollum

Hollum ist das größte Dorf auf Ameland und befindet sich an der Westseite der Insel. Es ist das größte Dorf und steht unter Denkmalschutz. Hier befinden sich viele Kapitänshäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert.  

Nes

Nes ist das größte Dorf auf Ameland und besticht mit schönen Kapitänshäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert, sowie einem modernen Zentrum mit Geschäften, Restaurants und Bars. Das älteste Kapitänshaus befindet sich übrigens in der Rixt van Doniastraat. 

Buren

Buren ist das alte Bauerndorf von Ameland. Darum wird es Sie auch nicht wunder, dass Sie das Landwirtschafts- und Strandgutmuseum Swartwoude hier im Dorfkern antreffen. Das jüngste Dorf auf Ameland ist ansonsten sehr modern mit vielen Geschäften, Restaurants, Bars und Cafés. 

Ballum

Ballum ist das kleinste Dorf auf Ameland und befindet sich im westlichen Teil der Insel. Es kann dann vielleicht das kleinste Dorf sein, aber seit dem 15. Jahrhundert ist Ballum bis heute das Verwaltungszentrum der Insel. 

Auch hier befinden sich viele alte Häuser aus dem 18. Jahrhundert.  

Beste Reisezeit für Urlaub auf Ameland

Urlaub auf Ameland ist immer eine gute Idee. Allerdings eignen sich die Monate Juni bis September am besten, da dann milde Temperaturen herrschen und kaum Niederschlag fällt.